Mission | Vision

Mehr Bürgerbeteiligung für ein auch in Zukunft starkes Quartier!

Starke Quartiere zeichnen sich aus durch

  • bezahlbaren Wohnraum
  • gut gestaltete öffentliche Räume und Grünflächen
  • quartiersnahe Versorgungsangebote
  • integrative Bildungseinrichtungen
  • lokal verankerte Unternehmen
  • quartiersgerechte Verkehrspolitik
  • bürgerschaftliches Engagement

Als Beispiel für ein starkes Quartier gilt in Münster das Südviertel. Doch nichts kommt von selbst. Und nur wenig ist von Dauer. Stichwort: Nachverdichtung. Die Nutzung freistehender Flächen innerhalb bereits bestehender Bebauung kann ebenso wie die Nutzungsänderung von Gebäuden ohne umsichtige Steuerung zur Bedrohung für die gewachsene Lebensqualität in einem Quartier werden. Diese Gefahr zeichnet sich auch für das Südviertel ab, das zunehmend in den Fokus von Investoren gerät.

 

Zukunftsfähige Quartiere bedürfen einer gut strukturierten Beteiligung der Bewohner*innen an öffentlichen Planungen und Entscheidungen, die ihr Wohnumfeld betreffen. Wir laden Sie deshalb herzlich ein, das Südviertel im Austausch mit Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung aktiv mitzugestalten.

 

Als Beitrag zu einem konstruktiven Dialog aller Beteiligten haben wir am 25.03.2017 einen Antrag nach § 24 GO gestellt, wonach der Rat der Stadt Münster beschließen möge, dass im Südviertel ein Quartiersentwicklungsprozess mit der Perspektive 2030 begonnen wird.

Download
Flyer ZiS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Download
Antrag § 24GO.pdf
Adobe Acrobat Dokument 332.2 KB

Südviertelbüro

Hammer Str. 69

48153 Münster

 

Tel  0251 - 754181

Fax 0251 - 754376

Öffnungszeiten

 

Montag - Freitag 10 - 12 Uhr

Montag - Donnerstag 16-18 Uhr

 

info@suedviertelbuero.de


Südviertelbüro